Schweizer Orangenapfel – Winterapfel

Dieser Apfel ist eine hervorragende Züchtung der Schweizer Versuchsanstalt Wädenswil. Entstanden ist er 1935 aus ‚Ontario‘ und ‚Cox` Orangenrenette‘. 1954 wurde er in den Handel gegeben.


Aussehen und Geschmack
mitelgroß bis groß, flachkugelig, mit kleinem Kelch, glatte und trockende Schale, Grundfarbe gelbgrünlich, Deckfarbe trüb rötlich, orangerot, leicht gestreift und gesprenkelt, helle Schalenpunkte, gelbliches Fruchtfleisch, saftig säuerlichsüß , aromatisch

Reife
Pflückreife Ende Oktober, Genussreife Dezember bis März, gut pflückbar

Verwendung
Streuobst, industrielle und häusliche Verarbeitung, sehr gut für ein (goldgelbes) Mus,

Wuchs
mittelstarker Wuchs, viel Seitenholz, gleichmäßiges Fruchtholz, kugelige Kronenform ,geeignet als Spalierobst, viel Schnittaufwand notwendig für große Früchte


Befruchtersorten
‚Auralia‘, ‚Berlepsch‘, ‚Geheimrat Breuhahn‘, ‚Cox` Orangen‘, ‚Golden Delicious‘, ‚Helios‘, ‚Juno‘, ‚Ontario‘

Kommentare sind geschlossen.