Idared – Spätwinterapfel

Idared ist eine Weltweit erfolgreich angebaute Apfelsorte. Sie überzeugt durch hohe Lager- und Fruchtqualität. Ihr Ertrag ist regelmäßig sehr hoch. Entstanden ist ‚Idared‘ 1935 in Moscow (Idaho, USA) durch eine Kreuzung von ‚Jonathan‘ und ‚Wagener‘. Seid 1942 befindet sich diese schmackhafte Sorte im Handel.


Aussehen und Geschmack
mittel bis große Früchte, bis 180 g schwer, flachkugelige Form, feste und glatte Schale mit gelbgrüner Grundfarbe, leuchtend helle bis dunkelrote Deckfarbe, verwaschen, weißliches Fruchtfleisch, saftig, erfrischend säuerlich, mäßig süß

Reife
Pflückreife Anfang bis Mitte Oktober, Genussreife Februar bis Mai

Verwendung
Verzehr ab Februar, lagerfähig und Transportfähig, für alle Verarbeitungsarten geeignet

Wuchs
schwacher Wuchs mit guter verwzeigung, wenig Schnitt erforderlich, liebt wärmere und nährstoffreiche Lagen, hoher Ertrag, kleinkroniger Baum,


Befruchtersorten
‚Gloster‘, ‚Golden Delicious‘, ‚Reglindis‘, ‚Remo‘, ‚Rewena‘, ‚Pikant‘, ‚Pilot‘, ‚Goldrenette Freiherr von Berlepsch‘, ‚James Grieve‘, ‚Goldparmäne‘, ‚Klarapfel‘

Kommentare sind geschlossen.