Braeburn

Dieser Zufallssämling aus Neuseeland entstand 1962 vermutlich aus einer Kreuzung von ‚Cox Orangen‘ und ‚Lady Hamilton‘. Heute ist dieser Apfel eine der wichtigsten Sorten überhaupt und darf auf keinem Markt fehlen. Schön und vitaminreich, diese Eigenschaften zeichnen diesen besonderen Apfel aus.


Aussehen und Geschmack
mittelgroße bis große Früchte, hohe Frucht, ungleichmäßig , goldgelbe Grundfarbe mit kräftiger hell bräunlichroter gestreifter Deckfarbe, feste , knackige Früchte, süß mit leichter Säure, sehr aromatisch, sehr hoher Vitamin C-Gehalt

Reife
Pflückreife im Oktober, Genussreife Januar bis Mai

Verwendung
Erwerbsobstbau, geschmackvolle Lagersorte, anfällig für Schorf und Mehltau

Wuchs
schwachwachsend, gute Verweigung , flache Astabgänge, nur auf nährtstoffreichen Böden Ertragreich, kaum alternierend


Befruchtersorten
‚Goldrenette Freiherr von Berlepsch‘, ‚Cox Orange‘, ‚Goldparmäne‘

Kommentare sind geschlossen.